Dienstag, 31. Mai 2011

Es gibt keine Bienen mehr...

Honigbiene bei der Arbeit
Ich weiß auch nicht, was in diesem Frühjahr los ist. Sonst summt und brummt es zur Blütezeit an allen Ecken und Enden, aber nicht in diesem Jahr. Die beiden Bilder habe ich am 19. Mai 2009 aufgenommen, dieses Frühjahr waren auf der Hecke keine Bienen zu finden, aber auch die schönen Goldkäfer waren nicht da. Ringsum blühen die Bäume und Sträucher, aber von Honigbienen keine Spur.
 
Goldkäfer
Es ist so, als ob alle Bienen plötzlich verschwunden wären. Auch Hummeln und Wespen habe ich bislang kaum zu Gesicht bekommen, im letzten Jahr hatten wir dagegen sogar ein  Wespennest  im Garten. Ich weiß jetzt nicht, ob das nur ein örtliches oder regionales Ereignis ist, falls aber irgend jemand das Fehlen der Bienen auch aufgefallen ist, würde es mich sehr interessieren davon zu erfahren. Irgendwie ist mir das alles unerklärlich und etwas unheimlich...

Kommentare:

  1. Hmmm, jetzt wo Du es sagtst...hab heuer auch kaum eine gesehen;-(...hatte aber ein Wespennest direkt im Rolladenkasten auf meinem Balkon!! War sehr lästig, wenn man dort sass und bin ja gegen Wespenstiche allergisch. Aber...wir haben es "gekeult".
    LG Big Sister

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich kann mich noch daran erinnern. Für einen Allergiker wie dich kann ein Wespenstich böse enden..

    AntwortenLöschen